ALLFI Inside

Wasserqualität beim Wasserstrahlschneiden

 

Im Bereich der Hochdrucktechnik auf Wasserstrahlschneidanlagen konnten in den letzten Jahrzehnten enorme Fortschritte erzielt werden. Heute sind Standzeiten von HD-Komponenten erreichbar, die zu Beginn der Entwicklung nicht einmal denkbar gewesen sind.

 

Dennoch treten immer wieder Schadensfälle auf, bei denen die erwartete Standzeit einer HD-Komponente weit unterschritten wird. Häufig werden in solchen Fällen Material- oder Montagefehler vermutet. Viel zu oft wird dabei aber die vorhandene Wasserqualität als Fehlerursache ausser Acht gelassen.

 

Die Wirkung des Wassers auf die Schneidanlage ist schwer vorauszusagen, da sie von den regionalen Gegebenheiten der Wasserquellen abhängt und Wechselwirkungen der Wasserbestandteile immer eine Rolle spielen.

Aus diesem Grund bietet ALLFI eine Wasseranalyse an, die die Bewertung der Wasserwerte in Abhängigkeit von den vorliegenden Betriebsbedingungen der Schneidanlage beinhaltet.

 

Die Probenahme kann bei Ihrer Anlage vor Ort durch unsere Servicetechniker durchgeführt werden. Die Proben gehen dann direkt ins Labor.

 

Die Resultate können wir genau analysieren und auf Ihre Anlage eine Empfehlung abgeben.

Damit können wir unseren Kunden eine seriöse Einschätzung über die Wirkung des Speisewassers auf ihre Schneidanlage abgeben.

 


Bei weiteren Fragen sind wir gerne unter Email oder +41 41 618 05 05 für Sie da.